Blumen – schöne Arbeit

Weil die letzten paar Tage derart gefüllt waren mit einem Gefälligkeits-Job, den ich für eine Freundin ausführte, kam ich kaum dazu, in Blogs zu stöbern, geschweige denn zu kochen oder gar eigene Posts zu erstellen. Die Digitalisierung der Unmenge von Dias mit Formaten von 4.5×6 cm bis 6×8 cm nahm mehr Zeit in Anspruch, als ich bei der Zusage gedacht hatte.

Wieder einmal, wie so oft, unterschätzte ich den Zeitaufwand, Mah Mee lässt grüssen. So arg war es denn auch wieder nicht, bei den schönen Blumen, wohl eine repetitive Tätigkeit – Dia aus dem Couvert, in den Scanner, retour ins Couvert, zuschneiden, speichern, und ja die Dia-Nr nicht verwechseln – aber eine Arbeit, die Freude macht bei (fast) jedem Bild. Immer noch besser als Teile rein in und raus aus der Maschine und in die Kiste. Hier eine Auslese, zum Mitgeniessen – man/frau kann ja nicht den ganzen Tag kochen und alles dann auch noch essen😉
Begleitmusik zum Blog-Erstellen

Sophie Hunger, Sketches on Sea, 2006
Hier reinhören

4 thoughts on “Blumen – schöne Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s